Projekte agil managen – Scrum

Datum / Zeit
19.12.2019 - 20.12.2019
09:00 - 16:30

Veranstaltungsort mehr Informationen
metanoia
Neue Schönholzer Str. 26d
13187 Berlin


1000px-Scrum_process-de.svg

Agiles Projektmanagemant: Scrum

Scrum ist die wohl bekannteste Methodik agilen Projektmanagements. Agiles Projektmanagement heißt darüber hinaus auch, Werte und Prinzipien bei der Zusammenarbeit im Projektteam und mit anderen Projektbeteiligten zu etablieren. Das Seminar hat folgende Schwerpunkte:

  • Big Picture sowie Zusammenhang und Abgrenzung von klassischem und agilem Vorgehen (u.a. Projekt, Release, Sprint)
  • Was kann agiles Vorgehen leisten und wo liegen Stärken klassischen Vorgehens.
    Diskussion der Frage: Kann bzw. sollte klassisches und agiles Vorgehen kombiniert werden?
  • Vision statt Ziele?
  • Werte und Prinzipien agilen Vorgehens
  • Wirkung der Prinzipien 'time-boxing' und 'inspect & adapt' erleben
  • Umgang mit Änderungen
  • Rollen eines Scrum Projektes
    Welche Erwartungen sind mit welchen Rollen verbunden?
    Was macht erfolgreiche Rolleninhaber aus?
    Wer entscheidet was?
    Wie ist das mit der Führung im agilen Kontext?
  • Die verschiedenen Artefakte eines Scrum Projektes
  • Einsatz des Burndown Charts

Dabei werden wir:

  • die Themen vorstellen und diskutieren
  • Scrum in einer Simulation erleben
  • in einem Quiz das Erlernte zusammenfassen

Der erste Tag des Seminars befasst sich mit dem grundlegenden Verständnis und der Herangehensweise im Scrum Framework sowie der Abgrenzung aber auch dem Zusammenspiel mit klassischem Vorgehen, während der zweite Tag den Focus auf die praktische Implementierung anhand eines ‚realen‘ Projektszenarios legt.

Gut einprägsame Übungen verdeutlichen das Wesen des Diskutierten. Im Seminar werden Fragen der Teilnehmer aufgegriffen und an Hand unserer konkreten Projekterfahrungen beantwortet sowie Empfehlungen für die Projektpraxis ausgesprochen.

Umfang  2 Tage
Teilnehmerzahl  6 – 12 Personen

Sie erhalten einen Ordner mit aussagekräftigen Seminarunterlagen sowie eine Bestätigung der Teilnahme.

Wir haben besondere Konditionen für NGO’s und Arbeitsuchende. – Sprechen sie uns an!


Die Teilnahmegebühren für unsere zweitägigen Seminare betragen 690€ zzgl. MWSt. je Teilnehmer.

Buchung

821,10 €